Mediathek

Pressemedien

Schaeffler-Pressebilder dürfen ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Sofern nichts anderes angegeben, liegen sämtliche Urheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte bei der Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach oder bei einem ihrer verbundenen Unternehmen. Die Vervielfältigung und die Veröffentlichung der Schaeffler-Pressebilder ist nur mit Angabe der Quelle wie folgt „Bild: Schaeffler“ gestattet. In diesem Fall ist die Verwendung honorarfrei möglich. Die Befugnis zur Verwendung zu werblichen oder sonstigen kommerziellen Zwecken, insbesondere zur kommerziellen Weitergabe an Dritte, wird hiermit nicht eingeräumt. Bearbeitungen bedürfen in jedem Fall der Zustimmung von Schaeffler. Bei der Veröffentlichung in Printmedien bitten wir um Übersendung eines Belegexemplars, im Falle einer Verwendung in elektronischen Medien übersenden Sie uns bitte eine digitale Kopie. Bei Verwendung in Filmen bitten wir um eine kurze Benachrichtigung mit Angabe des Filmes.

Postadresse: Schaeffler AG, Unternehmenskommunikation, z. Hd. Frau A. Hirsch, Industriestraße 1-3, 91074 Herzogenaurach
E-Mail: presse@schaeffler.com

 
Produktkategorie
Branche / Anwendung
Unternehmenskategorie
Galerieansicht Listenansicht
 
[ |
|
|
]
 
 
 
Schaeffler High Performance 48 V

The 48 V Schaeffler concept Vehicle has a driveline architecture with a belt-driven starter-generator and a 48 V electric rear axle.

 
Schaeffler High Performance 48 V

Der Schaeffler Technologieträger zeigt eine Antriebs-Architektur mit einem riemengetriebenen Starter-Generator und einer elektifizierten Hinterachse auf 48 V Basis.

 
Effiziente Hybridisierung

Schaeffler bietet ein breites Produktportfolio für die effiziente Elektrifizierung des Antriebsstrangs.

 
Efficient hybrid solutions

Schaeffler has a wide range of products for efficient electrification of the powertrain.

 
Mobilität für morgen

Digitalisierung ist ein Kernelement der strategischen Ausrichtung von Schaeffler.

 
Formula E technology from Schaeffler

Formula E has become a test track for developing future automotive drive technologies.

 
Formel E-Technologie von Schaeffler

Die Formel E ist ein Testfeld für zukünftige Antriebstechnologien.

 
Tomorrow's networked mobility

Schaeffler presents its vision of tomorrow's networked mobility.

 
Vernetzte Mobilität von morgen

Schaeffler zeigt Zukunftsvisionen für die vernetzte Mobilität von morgen.

 
Schaeffler geht an die Börse

Erster Handelstag für Schaeffler an der Börse

 
Schaeffler geht an die Börse

Erster Handelstag für Schaeffler an der Börse

 
Schaeffler geht an die Börse

Erster Handelstag für Schaeffler an der Börse

 
Schaeffler geht an die Börse

Erster Handelstag für Schaeffler an der Börse

 
Schaeffler geht an die Börse

Erster Handelstag für Schaeffler an der Börse

 
Profilschienenführungen 4.0

INA-Rollenumlaufeinheit RUE-E 4.0-Ausführung mit integriertem Beschleunigungssensor

 
Plug-and-Play-fertige Linearsysteme für den Werkzeug- und Sondermaschinenbau

Das Teleskopmodul MTKUSE in Verbindung mit einem Linearmodul MDKUVE25-KGT

 
FAG CONCEPT PRECISION GREASE

Automatisches Nachschmiersystem für Fett

 
Maschine 4.0

Mit der Maschine 4.0 beschreitet Schaeffler einen durchgängigen Weg in Richtung einer digitalisierten Produktion. Die erhobenen Daten werden sowohl lokal als auch in einer Schaeffler-Cloud ausgewertet, um die Ergebnisse wieder zurück an die verschiedensten Stellen vor Ort zu leiten.

 
Innovationsprojekt "Werkzeugmaschine 4.0"

Innovationsprojekt "Werkzeugmaschine 4.0", das vom Sensor bis in die Cloud bestehende Technik mit neuen digitalisierten Komponenten vernetzt und einen konkreten Schritt in Richtung digitalisierte Produktion darstellt.

 
INFOGRAPHIK Bremsenergie Rückgewinnung

Bislang verpufft Bremsenergie ungenutzt in form von wärme. Moderne Hybrid-Komponenten ermöglichen die wiedergewinnung von Bremsenergie (Rekuperation).

 
INFOGRAPHIK Bremsenergie Rückgewinnung

Bislang verpufft Bremsenergie ungenutzt in form von wärme. Moderne Hybrid-Komponenten ermöglichen die wiedergewinnung von Bremsenergie (Rekuperation).

 
Infographic Efficient Future Mobility India

 
Schaeffler Drehmomentwandler

 
Schaeffler Servofederkupplung

 
Schaeffler Gangerkennung

 
Schaeffler eWheelDrive

Schaeffler eWheelDrive in einem in Kooperation mit Ford realisierten Entwicklungsfahrzeug auf Basis eines Ford Fiesta.

 
Schaeffler eWheelDrive

Schaeffler eWheelDrive in einem in Kooperation mit Ford realisierten Entwicklungsfahrzeug auf Basis eines Ford Fiesta.

 
Infografik Radnabenantrieb

 
Infographic Wheel Hub Drive

 
Konzeptfahrzeug Efficient Future Mobility India

Das Konzeptfahrzeug Efficient Future Mobility India zeigt für den Wachstumsmarkt Indien ein Kraftstoff-Einsparpotenzial von bis zu zehn Prozent.

 
Infographic Concept Vehicle Efficient Future Mobility North America

 
Infografik Konzeptfahrzeug Efficient Future Mobility North America

 
Allradantrieb-Trennkupplung

Schaeffler Allradantrieb-Trennkupplung (AWD-Trennkupplung)

 
Schaeffler Permanent Eingespurter Startergenerator (PES) mit Drehmomentwandler

 
Schaeffler Drehmomentwandler mit Fliehkraftpendel (FKP)

 
Schaeffler doppelter Hydrostatischer Kupplungsaktor (HCA)

 
Schaeffler Hydrostatischer Kupplungsaktor (HCA)

 
Wankstabilisator

Der Schaeffler Wankstabilisator ermöglicht eine höhere Fahrzeugwendigkeit und Stabilität.

 
Schaeffler Hybrid Modul 48 Volt

 
Elektrisches Antriebsmodell

Das elektrische Antriebsmodell ebnet den Weg für eine kostengünstige Hybridisierung.

Galerieansicht Listenansicht
 
[ |
|
|
]
 
 

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren