SERVICE
 

Fact Sheet XXL Formel E Buenos Aires 18. Februar 2017

 
KONTAKT

Joerg Walz
Leiter Kommunikation und Marketing Automotive
Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Industriestrasse 1-3
91074 Herzogenaurach

Tel.  +49  9132 82-7557
Jörg Walz

 

Jakub Fukacz
Kommunikation und Marketing Automotive

Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Industriestr. 1-3
91074 Herzogenaurach

Tel.  +49  9132 82 8286
Jakub Fukacz

WEITERE INFORMATIONEN

Folgen Sie uns auf Twitter @schaefflergroup und verpassen Sie keine aktuellen Pressemitteilungen und News.

2017-02-15 | Herzogenaurach

FIA Formula E zu Gast in Buenos Aires

ABT Schaeffler Audi Sport hoch motiviert nach Südamerika


Nach dem Showspektakel Vegas eRace Anfang Januar geht es ab dem kommenden Wochenende (18. Februar) in der Formel E wieder um Punkte. Austragungsort des dritten Rennens der Saison 2016/2017 ist Buenos Aires.

Die Erinnerungen an den Buenos Aires ePrix sind positiv: In der vergangenen Saison verbuchte ABT-Schaeffler-Audi-Sport-Pilot Lucas di Grassi mit Rang drei eine seiner sieben Podiumsplatzierungen. Auch der Start in die Formel-E-Saison 2016/2017 ist dem Brasilianer und seinem deutschen Teamkollegen Daniel Abt gelungen: Nach zwei von zwölf Rennen belegt ABT Schaeffler Audi Sport sowohl in der Teamwertung als auch in der Fahrerwertung Rang zwei. In Argentiniens Hauptstadt sollen nun auf der rund um das Szeneviertel Puerto Madero gelegenen Rennstrecke die ersten Punkte im Jahr 2017 eingefahren werden.

Nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich ist Buenos Aires für Schaeffler ein wichtiger Standort. Die ansässige Vertriebsgesellschaft Schaeffler Argentina S.r.l. treibt das Sales-Geschäft direkt vor Ort voran – ein Büro liegt nur zehn Kilometer von der Rennstrecke entfernt. Interessant: Seit einigen Jahren sind Unternehmen in Buenos Aires dazu aufgefordert, über ihre Aktivitäten in puncto Nachhaltigkeit zu berichten. Schaeffler wird dieses Thema im Rahmen des Buenos Aires ePrix behandeln.

Der gesamte Renntag – Freies Training, Qualifying und Rennen – findet in der Formel E an einem Tag statt. Los geht es für Daniel Abt und Lucas di Grassi am Samstag um 8 Uhr Ortszeit (12 Uhr MEZ), das Rennen startet um 16 Uhr Ortszeit (20 Uhr MEZ). Eurosport überträgt alle Rennen in Deutschland live, Sendebeginn aus Buenos Aires ist am Samstag um 19:45 Uhr MEZ. Schaeffler präsentiert außerdem das Formel-E-Magazin, das am 21. Februar ab 22 Uhr auf Eurosport zu sehen ist.

Im Anhang finden Sie unser Fact Sheet XXL mit allen wichtigen Informationen zum Formel-E-Gastspiel in Buenos Aires als PDF zum Download oder bequem als ePaper.

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren